Wichtige Verkehrsregeln und Verkehrsschilder in den USA

Die meisten Regeln sind eigentlich genau so, wie wir sie in Deutschland kennen. Also keine Angst in den USA Auto zu fahren. Für etwaige Unterschiede haben wir hier für Euch diese Seite erstellt, damit Euch nichts überraschen kann.

YIELD - Vorfahrt gewähren

Sieht ähnlich aus, und ist es auch, unser Vorfahrt gewähren Schild.

STOP - ALL WAY

Wichtig ist hier das ALL WAY Schild. Dies bedeutet, dass jede Seite der Kreuzung dieses Schild hat und jeder anhalten muss. Der als erste an die Kreuzung kam darf dann fahren, dann der nächste. Irgendwie einigt man sich schon. .

YIELD to Pedestrians oder

STOP for Pedestrians

In den USA haben sowieso die Fußgänger höchste Priorität im Straßenverkehr. Haltet am Besten immer an, wenn jemand über die Straße möchte. Das gehört zum “guten Ton”. Ansonsten unterstreichen diese beiden Schilder, für Fußgänger anzuhalten. Ein Verstoß wird oft mit hohen Strafen angeprießen.

Vorfahrt gewähren und Stopzeichen

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Speed Limit

Die Geschwindigkeit ist auf die angegebene Meilenzahl begrenzt.

Minium Speed Limit

Hier muss man mindestens die angezeigte Meilenanzahl fahren.

Night Speed Limit

Geschwindigkeit ist bei Dunkelheit einzuhalten. Meist ein Zusatzzeichen.

Bridge Speed Limit

Dieses Schild findet man vor Brücken. Auf der ganzen Brücke ist die Geschwindigkeit einzu halten.

Benutzung der Fahrbahnen

Fahrbahn Richtungen

Hier wird mitgeteilt in welche Richtung man welche Fahrbahn benutzen darf. ONLY bedeutet “Nur”

Abbiegen verboten

Diese Schilder zeigen an, dass man nicht rechts oder links abbiegen darf.

Gerade fahren

verboten

Dieses Schild erlaubt nicht gerade zu fahren.

Abbiegen komplett

verboten

Hier ist jegliches Abbiegen untersagt.

U-Turn verboten

Hier darf man keine U- Turns machen. Heißt, ein Wenden auf die andere Fahrbahnseite ist verboten.

U-Turn und links

abbiegen verboten

Weder U-Turns noch links abbiegen ist erlaubt.

U-Turn an der Ampel

verboten

Bei Grünpfeil darf man nur links abbiegen, kein U-Turn

Fahrradweg

Auf dieser Spur dürfen nur Fahrräder fahren.

Verhaltensregeln

Do not pass -

Überholverbot

Hier ist das Überholen strikt verboten. 

Pass with Care

Überholen mit Vorsicht

Das Überholen ist erlaubt, das Schild fordert dennoch zur Vorsicht. 

Slower Traffice keep

right -

Langsamere Fahrzeuge müssen auf der rechten Spur fahren.  

Stay in Lane - Bleib

auf der Spur

Das Verlassen der Fahrspur ist untersagt.

Rechts halten

Die Spur auf der man fährt zweigt rechts ab.

Links halten

Die Spur auf der man fährt zweigt links ab.

Runaway Vehicles

only

Dieses Schild wird auf Spuren benutzt, die zum Beispiel eine Rampe beinhalten um LKW’s abzubrensen.

Bikes may use full

lane

Fahrräder benutzen die Fahrbahn. Fahrradfahrern ist es erlaubt, die komplette Fahrbahnbreite zu nutzen

Slow Vehicles

Zu langsame Fahrzeuge hinter denen fünf oder mehrere Fahrzeuge folgen müssen die Ausweichspur benutzen.

Slow Vehicles

Zu langsame Fahrzeuge müssen die Ausweichspur bzw. Ausweichstelle benutzen.

Keep right except to

pass.

Die linke Fahrspur darf nur zum Überholen benutzt werden.

Do not drive on

shoulder

Shoulder wird der Seitenstreifen genannt. Das Schild weist darauf hin nicht auf dem Seitenstreifen zu fahren.

Verbotsschilder

Fahrräder verboten

Hier ist das Benutzen der Fahrbahn mit dem Fahrrad ist verboten.

Verbot für alle

Fahrzeuge

Das Benutzen dieser Straße ist verboten. Meist anderes Ende einer Einbahnstraße

Wrong Way Verbot für

alle Fahrzeuge

Durchfahrt verboten, die Straße ist eine Einbahnstraße.

No Motor Vehicles

Motorisierte Fahrzeuge sind hier verboten.

Authorized Vehicles

only

Nur Fahrzeuge die eine Erlaubnis haben, dürfen diese Straße benutzen.

Einbahnstraßen

One Way -

Einbahnstraße

Diese Straße darf nur in eine Richtung befahren werden.

One Way -

Einbahnstraße

Diese Straße darf nur in eine Richtung befahren werden.

Parken

No Parking - Parken

verboten

Das Parken ist verboten, allerdings das Be- und Entladen erlaubt.

NO Standing - Parken

verboten

Hier ist es auch verboten zu Parken, aber das Be- und Entladen ist erlaubt.

NO Standing - Mit

zeitlicher Bergrenzung

In diesem Beispiel ist das Verbot nur von 7-9:30 morgens und 16-18:30 veroten.

NO Stopping - Any

Time

Hier ist es verboten anzuhalten, außer an Ampeln oder Stop / Vorfahrt gewähren Schildern. 

NO Parking on

Pavement

Das Parken auf dem Bürgersteig ist verboten. 

Ampeln

Wichtig: Die Ampeln sind im Gegensatz zu Deutschland gegenüber der Kreuzung

Rechts Abbiegen ist, wenn nicht anders ausgeschildert, bei roter Ampel erlaubt.

Red Light Photo

Enforced

Das Überfahren einer roten Ampel wird mit dem Radar aufgenommen.

No Turn on RED Arrow

Das Abbiegen ist bei einem Rotpfeil verboten.

Red Light Violation

Das Überfahren einer roten Ampel wird in diesem Beispiel mit $ 400 geahnded. 

No rigt turn on red

HIer ist das rechts Abbiegen bei roter Ampel verboten. Sonst erlaubt.

Ampel voraus

Das Schild bedeutet, dass man auf eine Ampel zufährt.

Baustellen

Road Work Ahead

Du fährst auf eine Baustelle zu.

Work Zone

Bereich in dem gebaut wird.

End Road Work

Ende der Baustelle

Flagger

Statt Ampeln regeln hier Bauarbeiter den Verkehr, wenn eine Spur gesperrt ist.

Speeding Fines

Doubled when

Workers Present

Die Strafen für Geschwindigkeitssünder werden verdoppelt, wenn sich Arbeiter auf der Baustelle befinden.

Detour

Umleitung

Right Lane Ends

Kann auch left lane ends heißen, bedeutet so viel wie, dass eine Spur aufhört.

Tempolimit in der

Baustelle.

Manche Baustellen haben kein Tempolimit, sollte das Schild auftauchen, gibts eins.
nach oben
Das könnte Dich auch interessieren:

Wie tanke ich in den

USA ?

Tankstellen haben so ihre Tücken. Manche haben uns auch schon zur Verzweiflung getrieben. ZIP oder Postleitzahl eingebe? Ab jetzt alles kein Problem.
120x600_ebookers.de
Bester Preis